Knigge-Dinner...

...mal anders

Der angebissene Apfel auf dem Brotteller, das vertauschte Besteck, die überladene Tischdeko oder der vergessene Putzlappen über dem Stuhl.

Ein Fauxpas für alle Gastronomen und so überhaupt nicht Knigge-like. Aber genau so war es gewünscht. Unzwar von den Mitarbeitern der Sparkasse Essen.

Diese sollten am Abend nach dem Knigge Seminar mit einem chaotischen Dinner überrascht werden, um zu sehen, dass es auch anders geht.

Den Lacher des Tages hatten wir schon auf unserer Seite als unsere Putzteufel unangemeldet in den Tagungsraum platzten und mit dem Mop anfingen in der Mitte vom Stuhlkreis zu wischen.

Als dann auch noch der Serviceleiter den Nachmittagskuchen ganz plump ohne zu klopfen mit den Worten: "Hi. Ich bring dann mal den Kuchen." auftischte, hatten wir unser Tagesziel erreicht.

Das Dinner am Abend war ein voller Erfolg. Manch ein Gast hat mit großer Sicherheit die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen bevor er verstanden hat was das alles soll. Aber im Endeffekt hatten alle einen tollen Abend und vor allem eine Menge Spaß.