Tag der Zahngesundheit

Am 25. September 2018 gibt es vielfältige Infos zur Zahngesundheit für Menschen mit Behinderung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Bei vielen Menschen mit Behinderung ist es um die Zahngesundheit schlechter bestellt als beim Durchschnitt der Bevölkerung. Vor diesem Hintergrund laden Zahnärztinnen und Zahnärzte gemeinsam mit Gesundheits-Experten des Franz Sales Hauses zu dieser Veranstaltung ein, die sich explizit mit der Zahngesundheit bei Menschen mit Behinderung beschäftigt. Hier können sich alle informieren, die in die Zahnpflege von eingeschränkten Personen involviert sind - zum Beispiel Betreuer, Angehörige und auch Zahnmediziner.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Von 14 bis 16 Uhr sind Kinder und Erwachsene mit Behinderung eingeladen, den"Karies-Tunnel" auf der Terrasse des Hotels zu erkunden und an verschiedenen Stationen zu erfahren, wie sie ihre Zähne gesund halten können.

Anschließend gibt es von 16 bis 18 Uhr interessante Informationen von den Experten: Dr. Maria d.P. Andrino, Leiterin des Bereich Diagnostik und Therapie im Franz Sales Haus, und die Zahnärzte Björn Hagen, Dr. Dirk Holfeld und Matthias Abert geben ihr Wissen weiter und stehen für Fragen zur Verfügung.