Awardverleihung gerockt

Völlig unerwartet, aber grandios

 

 

 

 

 

Heute vor genau einer Woche standen wir das erste Mal auf einem roten Teppich.

Nochmal von vorne:

Anfang des Jahres haben wir uns entschlossen beim Caritas Video Award mitzumachen und ein Video unseres Arbeitsplatzes einzureichen.

Bis Ende September wurde nun auf YouTube gevotet, am 07.10. war es soweit. Tag X!!!

Nun war es an der Zeit, den Sieger zu verkünden. Standesgemäß wurden wir von einer Limousine abgeholt und bis zum roten Teppich vorgefahren.

Dort wurden wir bereits mit tosendem Applaus und mächtig viel guter Laune von Familienangehöringen, Freunden und Kollegen empfangen.

Sektempfang, Häppchen, Live Musik.... Alles was man sich für so ein Event nur wünschen kann.

Dann ging es in den Kinosaal, wo alle 14 teilnehmenden Filme noch einmal auf großer Leinwand abgespielt wurden.

Nach einer Stunde war die Spannung kaum noch zu ertragen, alle waren nervös und wollten nun endlich wissen ob wir einen Platz auf dem Treppchen ergattern konnten.

Platz 3: Die Laudatio wird gehalten, der Vorhang geht auf und...... es ist NICHT unser Film!

Platz 2: Die Laudatio wir gehalten, der Vorhang geht auf und...... es ist wieder NICHT unser Film!

Mist, das war´s. Dann gehen wir heute halt ohne Preis nach Hause. Auch nicht schlimm. Nächstes Jahr sind wir besser.

Platz 1: Die Laudatio wird gehalten, der Vorhang geht auf und..... VERDAMMT, ES IST UNSER FILM.

Wahnsinn, kaum zu glauben, wir haben es tatsächlich auf den ersten Platz geschafft. Wir sind so unglaublich stolz und gerührt und voller Freude zugleich. Komplettes Gefühls-Chaos!! Mega, damit hat einfach niemand gerechnet.

Von unserem 1000€ Gutschein von myDays werden wir einen ordentlichen Betriebsausflug planen und es uns richtig gut gehen lassen.

Ein ganz großes Dankeschön an ALLE die uns unterstürzt, mitgewirkt und gevotet haben. Ihr seid Klasse!