Storytime

Jemand gibt den "Löffel" ab

 

Dienstag Nachmittag, 16.30 Uhr.

Feierabend für die meisten Mitarbeiter des angeschlossenen Franz Sales Hauses.

Ein junger Mann, betritt das Hotel und steuert unmittelbar die Rezeption an. Hey, den kennen wir doch. Er arbeitet ebenfalls im Franz Sales Haus.

"Was können wir für dich tun?"

"Ich bin heute fröhlicher Bote und wollte nur den Löffel abgeben."

Fragende Gesichter und Gelächter unsererseits. "Ähh, bitte was?"

"Ich traf die Tage eine Dame an der Bushaltestelle, die sah dass ich hier arbeite. Sie beichtete mir, dass sie versehentlich einen Kaffeelöffel aus dem Hotel mitgenommen hat und bat mich diesen bei nächster Gelegenheit wieder zurück zu bringen. Da ich ihr mein Versprechen gegeben hatte, dass der Löffel sein zu Hause wieder findet, bin ich hier. Et voilá: Der LÖFFEL...

 

Und die Moral von der Geschicht?
Tut mir leid, die kenn‘ ich nicht!

:)