Erster Platz bei den Ruhrmeisterschaften

Julien Schneider absolviert derzeit im Hotel Franz eine Ausbildung zum Restaurantfachmann. Nun trat er bei den Ruhrmeisterschaften 2016 an und erreichte dort den 1. Platz.

 

Bei den Jugendmeisterschaften der gastgewerblichen Ausbildungsberufe werden jeweils die Jahrgangsbesten Auszubildenden ermittelt und ausgezeichnet. Bei den Ruhrmeisterschaften am 24. Februar 2016 für die Städte Essen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen überzeugte Julien Schneider, Restaurantfachmann aus dem Hotel Franz die Prüfer und erreichte mit seinen Leistungen den 1. Platz.

Der 24-Jährige hat sich damit für die Nordrhein-Meisterschaften in Düren (21.04.2016) qualifiziert und vertritt dort das Ruhrgebiet. Kann sich der angehende Restaurantfachmann auch dort gegen die starke Konkurrenz durchsetzen, könnte er an den Deutschen Jugendmeisterschaften auf dem Petersberg in Königswinter teilnehmen.

„Die jungen Leute haben die Ausbildungsqualität eindrucksvoll bewiesen. Wir drücken ihnen die Daumen, dass sie auch bei den Nordrhein-Meisterschaften in Düren die Nase vorn haben werden“, so Christiane Behnke, Vorsitzende der Kreisgruppe Essen.