#Alltagshelden

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Inklusionsunternehmen startete jetzt eine neue Kampagne, die erklärt, warum die Arbeit von Inklusionsunternehmen so wichtig ist.

Mitarbeiter mit Behinderung an der Bar des Hotels Franz in Essen

Das inklusive vier-Sterne-Hotel Franz in Essen ist ein beliebter Arbeitgeber. Einer unserer "Stars" ist Jörg, weil er mit seiner sympathischen Art eine große Strahlkraft hat.

Die Mitarbeiter des vier-Sterne-Hotels Franz im Ruhrgebiet sorgen für eine angenehme Atmosphäre

Im Hotel Franz in Essen sorgen auch Mitarbeiter mit Behinderung dafür, dass die Zimmer immer blitzblank sind. Damit sich die Gäste rundum wohl fühlen.

Die Direktorin Karin Poppinga stellt Mitarbeiter mit und ohne Behinderung ein.

Hoteldirektorin Karin Poppinga hat engagiertes Team, in dem Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten.

mit einer informativen Kampagne möchte die Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen e. V. in Deutschland zeigen, wie gut Inklusion in Unternehmen funktionieren kann. Sie möchte damit Mut machen, Menschen mit Behinderung einzustellen und die Gelegenheit geben, die eigenen Klischees zu überdenken.Denn wenn Menschen mit und ohne Behinderung gleichberechtigt zusammenarbeiten, entsteht ein Mehrwert für Alle

Viele unterschiedliche Branchen

Aktuell wirtschaften in Deutschland etwa 900 inklusive Unternehmen, Betriebe und Abteilungen erfolgreich in den verschiedensten Branchen.

Die Inklusionsunternehmen des Franz Sales Hauses, die in der Hotellerie, der Gebäudereinigung sowie im Garten- und Landschaftsbau tätig sind, beteiligen sich an der Kampagne. Die Mitarbeiter des Hotels Franz präsentieren sich zum Beispiel in der Imagebroschüre und auf Plakaten.

Weitere Infos zur Kampagne finden Sie hier